Mögeliner SC vs. Potsdamer Kickers

Schuss

 Kreispokals Havelland empfing der Mögeliner  SC die Potsdamer Kickers

In der 3. Runde des  Kreispokals Havelland empfing der Mögeliner  SC die Potsdamer Kickers. Nachdem der MSC in den vorherigen beiden Runden den SV Hohennauen (4:2) und den SV Alemannia Fohrde ( 14:13 n.E.) besiegt hat,  konnte man nun wieder einen Kreisoberligist auf dem Havellandsportplatz begrüßen.
In einer umkämpften ersten Hälfte waren hundertprozentige Torchancen auf beiden Seiten Mangelware. Beide Defensivreihen standen gut und somit fand  das spielerische Hauptgeschehen größtenteils im Mittelfeld statt.
Auch in der zweiten Hälfte kamen beide Mannschaften nur selten gefährlich vor das Tor. Erst in der 66. Minute tauchten die Gäste im Strafraum der Mögeliner auf und konnten durch Elsasser das 0:1 erzielen. Der MSC gab sich nicht geschlagen und konnte kurz vor dem Ende, durch einen direkt verwandelten Freistoß von Lilke, ausgleichen.
In der Verlängerung hatten beide Mannschaften den Siegtreffer auf dem Fuss doch der Ball verfehlte in beiden Fällen nur knapp das Tor.
Im Anschließenden Elfmeterschießen hatten die Mögeliner durch zwei verschossene Elfmeter dann das Nachsehen und musste sich am Ende trotz sehr guter und vor allem kämpferischer Leistung 4:5 gegen die Potsdamer Kickers geschlagen geben. (CS)
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Fußballmanschaften

Anfahrt:

Kontakt:

info@moegelinersc.de

Anschrift:

Mögeliner SC 1913 e.V.
Schulstraße 6a
14727 Premnitz OT Mögelin